Odoo image and text block

osCASH ist eine smarte Open Source Kassa

osCASH erfüllt die, vom Österreichischen Finanzminister bereits verlautbarte, Registrierkassenpflicht 2016 und die neu hinzukommenden Bestimmungen für 2017. osCASH ist damit bereits heute zu 100% finanzamtskonform und wird es auch zukünftig Dank des offenen Quellcodes und der Open Source Community sein.

Über transparente Verfahren, freie Protokolle und offene Quellcodes kontrollieren Sie in einer offenen Community mit Firmen wie odoo, was geliefert wird. So sollte es sein. Andere Anbieter erzwingen oft die Kundenbindung durch das Kleingedruckte.

Schnell einrichten. Schnell verkaufen.

Verwenden Sie die Hardware, die Sie bereits haben Desktops, Laptops, Tablets. osCASH läuft mit allen Geräte in einem modernen Webbrowser wie Chome oder Firefox - auch bei unterbrochener Internetverbindung.

osCASH läuft mit jedem Touch Gerät. Kompatibel mit Touch-Kassensystemen, Tablets, iPads oder berührungssensitiven PC Terminals. Drucker,  Barcode-Scanner, Waagen und andere Peripheriegeräte können angebunden werden.

Fordern Sie noch heute Ihr Angebot zur osCASH Kassa an ...

kompatibel mit jeder Hardware mit Webbrowser wie Firefox oder Chrome.

Verkaufen Sie mobil

Wenn Sie auf Märkten, Messen oder Verkaufsshows Ihren Umsatz steigern, ist die smarte osCASH Kassa schnell zur Stelle. Sie können beliebig viele osCASH Kassen gleichzeitig zB auf Tablets & Laptops nutzen.

Verkaufen Sie stationär

Ein Bondrucker, ein Touchscreen oder Tablet und eine Kassenlade sind die Grundlage einer stationären osCASH Kassa. Neben der posBOX schließen Sie einfach Scanner, Waage, Tastatur oder Maus an.

APPs sprengen alle Grenzen

Pflegen Sie Ihrer Artikel , Kunden & Mitarbeiterer . Erweitern Sie optional die osCASH Kassa mit APPs für Lieferscheine , Rechnungen , FIBU , Mahnungen , Newsletter , CRM- , CMS- und eShop-System.

Möchten Sie abwarten, oder gleich 2015 kaufen? Investieren. Nutzen. Sparen!

Die Open Source Community hat beim Thema Registrierkassa bereits die zwingend bessere Lösung:

 

Die osCASH Kassa mit odooPOS

Sie können die odooPOS BOX als Verbindungsbox zwischen Tablet, Drucker und Kassenlade verwenden.

 

osCASH die smarte Open Source Kassa

Die osCASH Kassa ist eine fertige Software-as-a-Service Lösung für (fast) jede Hardware.

 

Beste Hardware. Preiswert wie nie zuvor.

POS & Büroaufgaben lösen Sie mit Open Source Busiiness APPs und moderner Hardware problemlos.

Wird ab 1. Jänner 2016 keine Registrierkasse genutzt oder verfügt die Registrierkasse ab 1. Jänner 2017 nicht über die technische Sicherheitseinrichtung, ist dies als Finanzordnungswidrigkeit strafbar.

... Wird die Registrierkassenpflicht in der Zeit vom 1. Jänner 2016 bis 31. März 2016 nicht erfüllt, wird dies keine finanzstrafrechtlichen Konsequenzen (vgl. § 25 Finanzstrafgesetz (FinStrG)) haben. Die Abgabenbehörden und deren Organe werden keine finanzstrafrechtlichen Verfolgungen setzen, sondern vielmehr die Unternehmerinnen und Unternehmer proaktiv unterstützen.

Wird die Registrierkassenpflicht in der Zeit vom 1. April 2016 bis 30. Juni 2016 nicht erfüllt, sind keine finanzstrafrechtlichen Konsequenzen zu erwarten, wenn der Unternehmer/die Unternehmerin Gründe für die Nichterfüllung dieser Pflichten glaubhaft machen kann.

Dr. Hans Jörg Schelling, Finanzminister (Quelle)

Die Betriebsprüfer Schnittstelle ist auch für Deutschland kompatibel.

Exportieren Sie für den Betriebsprüfer aus der osCASH Kassa die geforderten Daten.

GDPdU konforme Daten aus der Kassen-App. Der deutsche Betriebsprüfer-Export für die osCASH Kassa liefert dem Betriebsprüfer nahezu auf Knopfdruck alle notwendigen Daten um diese in seinem Prüfprogramm IDEA einlesen und auswerten zu können.

Wir haben beim Entwurf und beim Programmieren der Anwendung ganz bewusst auf viele Einstellungsmöglichkeiten verzichtet und den Prozess in drei einfache Schritte gegliedert. Auswahl der Kasse -> Generieren des Exportes -> herunterladen der Dateien. Die einzige Konfiguration die im Voraus erfolgen muss, ist die einmalige Zuweisung der Umsatzsteuerarten, die in der Kasse verwendet werden.

  • Die Konfiguration. Einfach und schnell konfiguriert. Es müssen für den Export nur die in der Kasse verwendeten Umsatzsteuersätze festgelegt werden.
  • Den Export anlegen. Der Export ist mit wenigen Klicks erstellt. Sie müssen ihm lediglich einen Namen geben, den gewünschten "Point-Of-Sale" auswählen und noch eine Beschreibung hinzufügen, damit Sie später wissen, warum oder für was der Export erstellt wurde.
  • Den Export durchführen. Ebenfalls in nur ein paar Klicks ist der Export durchgeführt. Die Dateien werden dabei automatisch erstellt und innerhalb des osCASH-Dateisystems gespeichert. Im Anschluss müssen diese nur noch auf einem lokalen Medium (z.B.: USB-Stick) heruntergeladen werden.

Teilen

Wir beraten Sie gerne persönlich...

... unverbindlich und kostenlos. Einfach +43.316.813761 anrufen. Auf Wunsch rufen wir Sie auch gerne zurück.

osCASH die smarte Kassa (Übersicht) Rückruf anfordern Angebot abrufen Im Shop Ansehen